Regelwerk Carrera 1:32 GT Rennserie Analog

Grundvoraussetzung ist: Jeder hat gute Laune mit zu bringen, Spaß zu haben und sich nicht zu erst nehmen.

Gefahren wird auf der 4spurigen Carrerabahn des SRMC Hildesheim. Startgeld beträgt 5 Euro.

1. Zugelassen sind nur original Carrera 1:32 GT Fahrzeuge
2. Bei Evolution Modell darf der Schalter Umgangen werden
3. Bei Digitalfahrzeugen darf die Platine Umgangen werden
4. Der Heckmagnet ist zu entfernen
5. Die Hinterreifen können Ortmann oder original Carrera Reifen sein
6. Es ist kein Wackel am Fahrzeug erlaubt !
7. Die Fahrzeuge dürfen nicht durch Zusatzgewichte getrimmt werden! Gewichtserleichterungen, z.B. durch Ausschleifen der Karosserie, sind nicht erlaubt.!

8. Chassis, Achsen, Übersetzung, Lager, Motoren und vordere Magneten sind nur Original von Carrera zu verwenden!(Bei Fahrzeugen mit Schiebemagnet ist dieser mittig zu positionieren)
9. Der Heckspoiler ist vor und während des Rennen an der Vorgesehen Stelle des Fahrzeugs anzubringen. Sollte dieser während des Rennen verloren werden ist dieser nach dem Lauf wieder anzubringen.
10. Spiegel oder sonstige Kleinteile dürfen vor dem Rennen entfernt werden.
11. Der Leitkiel ist ebenfalls original zu verwenden, Ausnahme ist hier das Carrera Leitkiel Set 85309. Dieses wird Hauptsächlich zum fahren auf der Ninco- Schien benötigt.
12. Es ist freigestellt ob die Leitkielfeder ein oder ausgebaut ist.
13. Die Bodenfreiheit soll mind. 1mm betragen.

Alles was nicht ausdrücklich erlaubt wurde ist verboten.

Erst einmal sind folgende Carrera-Modelle zugelassen:

* Audi R8 LMS (alt + neu)
* Aston Martin V12
* BMW M3 GT2 / Z4 (alt + neu) / M6 GT3
* Corvette C6 / C7
* Ferrari 575 GT1 / 458 Italia GT2 / 488 GT3
* Ford GT
* Lamborghini Huracan GT3
* Maserati MC 12 GT1
* Mercedes SLS GT3 / GT
* Nissan GT-R 500
* Porsche 911 GT3

(nicht aufgeführte Modelle, die mitfahren sollen, müssen bei der Rennleitung gemeldet werden)